Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Eltern.

Ihnen oder Ihrem Kind steht eine ambulante Operation oder
ein anderer Eingriff bevor, bei dem eine Narkose notwendig
sein wird. Um Operationsrisiken schon im Vorfeld weitestgehend
auszuschließen, müssen Sie unbedingt mit Ihrem Hausarzt
sprechen. Er erkennt akute und chronische Erkrankungen,
die für die Anästhesie eine Rolle spielen und kann für die OP
„grünes Licht“ geben.

Im Prämedikationsgespräch legen wir dann gemeinsam mit Ihnen
fest, welches Anästhesieverfahren sich für Sie am besten eignet.

Generell sollten Sie sich an alle Verhaltensregeln vor und nach
der Operation halten. Falls noch Fragen offen sind, scheuen
Sie sich bitte nicht, diese beim Prämedikationsgespräch zu stellen.
Natürlich können Sie uns auch gern jederzeit anrufen.